+31 20 303 38 60 Verfügbar Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr

Wir haben immer mehr Fragen zum Unterschied zwischen Ozempic und Wegovy und dem Wirkstoff Semaglutid erhalten. Beide Medikamente enthalten diesen letztgenannten Wirkstoff. (Allerdings in einer anderen Dosierung.) Die Namen der Medikamente sind jedoch unterschiedlich, um die verschiedenen Zielgruppen zu unterscheiden.

Ozempic, auch bekannt unter dem generischen Namen des Wirkstoffs Semaglutid, ist ein Medikament zur Behandlung von Typ-2-Diabetes. Dieses Medikament gehört zur Gruppe der Glucagon-like-Peptide-1(GLP-1)-Rezeptor-Agonisten und wird zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels bei Diabetikern verschrieben. Doch nach begeisterten Erzählungen, unter anderem von Elon Musk, wollen auch viele Menschen, die keine Diabetiker sind, Ozempic zum Abnehmen verwenden.

Typ-2-Diabetes: Hintergründe und Behandlungsbedarf.

Typ-2-Diabetes ist eine chronische Erkrankung, die dazu führt, dass der Körper nicht genügend oder kein Insulin produziert. Bei dieser Art von Diabetes kann es auch dazu kommen, dass der Körper gegenüber Insulin unempfindlich wird. Dies führt zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels. Diabetes kann schwerwiegende gesundheitliche Probleme mit sich bringen, wie zum Beispiel Herzerkrankungen, Nierenprobleme und sogar Nervenschäden. Es ist sehr wichtig, eine Behandlung einzuleiten, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und Komplikationen vorzubeugen. Bei Diabetikern, bei denen andere Medikamente nicht ausreichend helfen, wird häufig Ozempic eingesetzt.

Ozempic: Wirkung des Arzneimittels.

Das Medikament Ozempic wirkt, indem es sich an die GLP-1-Rezeptoren des Körpers bindet. Dadurch wird die Insulinausschüttung nach einer Mahlzeit angeregt. Darüber hinaus reduziert es gleichzeitig die Glukoseproduktion in der Leber und es verlangsamt die Nahrungspassage durch den Magen. Dadurch wird der Blutzuckerspiegel besser reguliert und Blutzuckerspitzen nach dem Essen werden deutlich reduziert.

unterschied zwischen ozempic und wegovy

 

Klinische Studien und Forschung zu Ozempic.

Viele klinische Studien (*Quelle 1) haben die Wirksamkeit von Ozempic bei der Senkung des durchschnittlichen Blutzuckerspiegels über einen bestimmten Zeitraum nachgewiesen. Darüber hinaus wird bei Menschen mit Typ-2-Diabetes die Gewichtsabnahme gefördert. Die Studien haben auch positive Auswirkungen auf Herz und Blutgefäße gezeigt, wodurch das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen verringert wird.

Vorteile von Ozempic.

Die Verwendung von Ozempic bietet mehrere Vorteile. Neben der Senkung des Blutzuckerspiegels und des Blutdrucks sowie der positiven Wirkung auf den Cholesterinspiegel fördert die Einnahme von Ozempic auch die Gewichtsabnahme.

Im Vergleich zu anderen Diabetes-Medikamenten bietet Ozempic einzigartige Vorteile, wie die Kombination aus Blutzuckerkontrolle und Gewichtsabnahme. Dies kann eine geeignete Option für Patienten sein, die mit Übergewicht oder Fettleibigkeit zu kämpfen haben – auch wenn sie nicht an Diabetes leiden.
Die Verschreibung von Ozempic als reines Abnehmmedikament ist jedoch nicht zulässig. Schließlich ist das Medikament als Arzneimittel für Diabetiker gedacht, bei denen Gewichtsverlust nur eine günstige Nebenwirkung darstellt.
Davon ist sich natürlich auch der Hersteller von Ozempic (NovoNordisk) bewusst und hat ein Medikament entwickelt, das ausschließlich zur Bekämpfung von Fettleibigkeit dient. Dieses Mittel heißt Wegovy. Es wirkt als Abnehmprodukt sogar besser als Ozempic, da es mehr Wirkstoff enthält.

Leider wird ein beliebtes Medikament wie Ozempic auch illegal angeboten.

 

Lesen Sie auch unseren Blog-Artikel: „Abnehmen mit Saxenda und Wegovy“.

Änderungen des Lebensstils und andere Behandlungen.

Neben der medikamentösen Behandlung ist es wichtig, Änderungen des Lebensstils wie eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung vorzunehmen. Diese Anpassungen können die Wirkung von Medikamenten wie Ozempic und Wegovy verstärken und den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern.

Bestimmte Gruppen, wie Schwangere, Ältere und Menschen mit bestimmten Erkrankungen, sollten bei der Verwendung von Ozempic Vorsicht walten lassen. Um die richtigen Behandlungsentscheidungen zu treffen, ist es unerlässlich, einen Arzt zu konsultieren.

Ozempic und Wegovy: Entwicklungen und Verwendung.

Wie oben beschrieben wird mit Semaglutid auch der Appetit gehemmt. Deshalb wird Semaglutid unter dem Namen Wegovy zunehmend zur Behandlung von Fettleibigkeit verschrieben. Auch für Menschen, die keinen Diabetes haben. Wegovy wurde inzwischen von der EMA und der US-amerikanischen FDA zugelassen und als sicher befunden. Das Medikament wird bald auf dieser Website erhältlich sein.
Aufgrund der enormen Nachfrage sowohl nach Ozempic als auch nach Wegovy sind beide Medikamente in Europa schwer oder nicht erhältlich. Wenn Sie mithilfe von Medikamenten abnehmen möchten, können Sie stattdessen Saxenda kaufen. Saxenda ist derzeit leicht erhältlich, wirkt gut und ist speziell zur Gewichtsabnahme gedacht.

Original Ozempic

 

Neben Ozempic und Wegovy gibt es auch Saxenda. Sie können über Medikaat auch Saxenda kaufen.

Mehr zum Thema: Warum sind Saxenda und Wegovy so erfolgreich?

Quelle 1: Two-year effects of semaglutide in adults with overweight or obesity: the STEP 5 trial

Philippe Janssen, Apotheker. Philippe studierte Pharmazeutische Wissenschaften an der VUB in Brüssel. Seit 1995 ist er als internationaler Apotheker tätig. In seiner Freizeit geht er gerne Skifahren und Kitesurfen.